Yoga am Fluss

Hatha Yoga

Yoga am Fluss       Yoga       Hatha Yoga       Yin Yoga       Vinyasa Vyana       Seminare       Wann      Wer       Wo      Vermietung       Kontakt








HATHA YOGA

YOGA bedeutet Einheit, aber auch Joch, so wie das Joch eines Ochsenkarrens die beiden Zugtiere verbindet und in eine Richtung lenkt, bedeutet Yoga die Einheit von zwei Dingen und die Einheit von allem, die Einheit von Körper, Geist und Seele.

HATHA bedeutet die Verbindung von Sonne (ha) und Mond (tha) sowie die Auflösung aller Dualitäten.

Yoga ist ein in vielen Jahrhunderten entwickeltes wissenschaftliches System mit dem Ziel, die körperliche und die geistige Entwicklung gleichermaßen anzuregen und damit die positiven und negativen Strömungen, die das ganze Universum, also auch den Menschen beleben und erhalten, in einen ganzheitlich ausgewogenen Zustand zu bringen.

Während in der Yoga Praxis der Körper bewegt wird, kommen die Gedanken zur Ruhe und das Herz kann sich öffnen. Anspannung und Entspannung folgen in stetem Wechsel. Der Atem unterstützt die Bewegung und verbindet Körper, Geist und Seele. Sind die aktiven und passiven Kräfte im Gleichgewicht, erfreut sich der Mensch vollkommener Gesundheit.


Eine Hatha Yogastunde

Wir beginnen mit dem Gruß an die Sonne oder einer Übungsfolge, die die Beweglichkeit fördert, das Herz öffnet und hilft, von den alltäglichen Aktivitäten ab- und auf die nötige innere Ruhe umzuschalten.

Die Körperübungen, im Yoga „Asana“ genannt, werden unterschiedlich zusammengestellt und orientieren sich an den Teilnehmern. Besondere Aufmerksamkeit erhalten die Wirbelsäule und das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung. Um eine ausgewogene Übungsfolge zu praktizieren, überwiegen mal dynamische, dann wieder ruhigere Asanas.

Atemübungen, auch „Pranayama“ genannt, sind Bestandteil jeder Stunde, denn der Atem ist Grundlage allen Lebens und allen Seins. Wir nehmen mit dem Atem nicht nur Sauerstoff auf, sondern werden auch mit „Prana“, der universellen Lebensenergie versorgt, die Geist und Seele nährt.

Eine klare Führung durch die Bewegungsabläufe bringt Kraft und Energie des Atems in Einklang mit der Bewegung und unterstützt ein tiefes Eintauchen in die Yogastunde. Anspannung und Entspannung, Halten und Loslassen begleiten die ganze Yogastunde, die mit einer tiefen Entspannung und einer kurzen Meditation endet.

Bitte per Mail anmelden


Info und Anmeldung








Yoga am Fluss       Yoga       Hatha Yoga       Yin Yoga       Vinyasa Vyana       Seminare       Wann      Wer       Wo      Vermietung       Kontakt